Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

"Freiheit muss weh tun - Mein Leben" von Hans Söllner

Bild
»Eine Zeit lang war ich das Kind meiner Eltern. Dann war ich eine Zeit lang Koch und dann eine Zeit lang Mechaniker. Jetzt bin ich eine Zeit lang Liedermacher oder was weiß ich was ... und dann bin ich eine Zeit lang tot.«

Der Liedermacher und bayrische Rebell erzählt seine Geschichte: vom Arbeiterkind zum Staatsfeind, vom Kochlehrling und Kämpfer für die Freigabe von Marihuana bis zur Stimme Bayerns.

Broschiert: 320 SeitenVerlag: Penguin Verlag (10. April 2017)Sprache: DeutschISBN-10: 3328101322ISBN-13: 978-3328101321Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 2,7 x 18,8 cmDurchschnittliche Kundenbewertung: ****,5
Die letzten Tage hatte ich die Ehre Hans Söllners Autobiographie „Freiheit muss weh tun“ zu lesen und dieses Buch hat mich zum Nachdenken gebracht und verändert. Man muss sagen, dass ich ihn vorher nur vom Hören kannte und daher unvoreingenommen an dieses Buch heranging, obwohl ich vielleicht mit 18 Jahren nicht zur anvisierten Zielgruppe gehöre. Und bevor ich genauer auf dieses Buch eing…